Schillernde Blasenwelt

Was ist denn hier so passiert? An vielen Halmen sind so merkwürdige weiße Dinger dran. Hm, das muss ich mir genauer anschauen.

Oh, wow! Das sind ja unzählige Blasen, eine an die andere gereiht und wie sich das Licht der Sonne darin spiegelt. Es glitzert und funkelt, als wären da unzählige Mini-Tautropfen aneinander gereiht.

Komisch, dabei hat doch die Sonne bereits alle Tropfen eingesammelt. Nirgends sonst gibt es noch welche auf Blättern oder Stängeln.

 

„Hast du mich vor zu fressen, oder

warum schleichst du da um mich herum?“

 

Seit wann kann denn Wasser sprechen?! -

„Nein, ich will dich nicht fressen, ich hab gerade keinen Durst!“

Ein lautes Lachen erklingt aus den Wasserblasen.

 

„Das ist ein guter Witz!“

„Wer oder was bist du denn?“

„Ich bin eine Schaumzikaden-Larve!“

 

Ach, jetzt verstehe ich! Das da ist so etwas wie

Wasserschaum und darin lebt jemand.

 

„Warum versteckst du dich denn?“

„Weil ich viel Feuchtigkeit brauche,

sonst würde ich austrocknen und sterben.“

 

„Aber, so weit ich weiß leben Zikaden doch auf Blättern und zirpen vor sich hin.

„Wenn wir erwachsen sind, ist das auch so.

Aber als Kinder brauchen wir diese Blasenwelt um uns herum.

Unsere Haut ist in dem Stadium noch sehr sensibel.

 

„Ich hätte gar nicht erwartet, dass darin jemand wohnen könnte.“

Willst du nicht kurz raus kommen und dich vorstellen?“

„Nein! Zu gefährlich. Ich bleibe in meinem Wasserschaum.

Und zur Info: Ich bin Mirinda Pustefein und jetzt werd ich weiter trinken.“

 

„Was denn trinken?!“

„Den Saft der Pflanze! Warum sonst sollten die Babybettchen von unsren Müttern wohl sonst so dicht an den Stängel gebaut werden!“

 

 Na, dann... gutes Trinken! Und ich werde ich wieder weiter krabbeln. Bis dann!

A.T.

"Hm, der Pflanzensaft schmeckt so lecker!"
"Hm, der Pflanzensaft schmeckt so lecker!"

Wenn Ihr aufmerksam über eine Wiese geht und Glück habt, könnt ihr diese Schaumgebilde finden.

Sie werden auch Kuckuckspucke genannt.

Wenn Ihr mehr wissen wollt, klickt einfach aufs Bild, dann werdet Ihr zu der Info-Seite weitergeleitet.

Mit 81,71 Prozent wurde meine

Wiesenhelden-Webseite auf Platz 1 gewählt!

Vielen Dank!

biologische Artenvielfalt im Wiesenreich

Gute Freunde helfen sich gegenseitig!

 

Getreu nach dem Motto:

Was ich kenne, mit was ich mich identifizieren kann, das beachte und schütze ich – so, als wäre es ein guter Freund.

Wer gelernt hat,  besser mit sich selbst

und seinen Gefühlen umzugehen, geht

auch mit  aufmerksamerem Blick durch

unsere wunderschöne Welt!