Wenn die Zeit still steht...

Grauer Himmel und angenehme Temperaturen - das richtige Wetter für die Geburtstagsfete unseres Wiesenhelden-Reporters Balduin Rotschleif. 

Denn als ein Regenwurm, der er ist, ist ihm dieses Wetter lieber, als brennender Sonnenschein. Ich glaube, er hat sich dieses Wetter wohl bei Mutter Natur bestellt, ist wirklich optimal für seine Feier... und am späten Nachmittag bin ich auch dort.

Ui, was sehe ich denn dort unten?

Sonderbar und egal wie oft ich darüber hinweg fliege, es passiert nichts. Die Tierchen sind ja geradezu erstarrt! Als ob die Zeit stehen geblieben wäre...

Da muss ich doch vorsichtig etwas näher heran fliegen, ich muss heraus finden, was hier geschehen ist. Wieso laufen die Blattläuse nicht umher und wieso trinken sie nichts vom Saft der Pflanze?

 

Hallo? - Hört ihr mich?

 

Die reagieren überhaupt nicht. Das wird ja immer sonderbarer. In den letzten Tagen war sowieso nicht viel los hier im Wiesenreich, kaum Besucher... beinah totenstill teilweise. Aber zumindest haben sich die Tierchen bewegt... und ja, das tun die anderen hier auch...

 

"Soll ich dir das Geheimnis verraten?"

"Wer hat denn hier gesprochen?"

"Na, ich Lara Kleinfein. Ich bin eine Schlupfwespe."

 

"Aha... und los, verrate mir, was hier geschehen ist!"

"Nun ja, die Pflanze ist von einer großen Herde von Blattläusen angegriffen wurden und da hat sie um Hilfe gerufen und ich bin gekommen!"

 

"Aber... aber wie hast du sie zum Stillstehen gebracht?!"

"Ganz einfach, indem ich aus ihnen ein Ei

für meinen Nachwuchs gemacht habe!"

 

"Wie bitte?!"

"Ja, ich pickse eine Blattlaus an, dann bekommt sie eine Flüssigkeit 

in ihren Körper gespritzt, der sie erstarren lässt und dann bohre

ich mit meinem Legebohrer ein kleine Öffnung und

lege je eines meiner Eier hinein!"

 

"Wahnsinn! ist das nicht irgendwie brutal?!"

"Nicht wirklich. Durch diese Flüssigkeit hab ich sie

im Grunde ins Traumland geschickt.

Und die Pflanze ist gerettet!"

 

Wahnsinn und dieses Tierchen ist nicht gerade groß, gerade mal doppelt so groß wie eine Blattlaus.... wenn Ihr mehr über sie wissen wollt. 

Hier ist ein Link dazu:

https://www.katzbiotech.de/cms/resources/katz-blattlaus-a4.pdf

 

Bis Morgen Euer Linus

 

 

l

 

 

 

 

 

Bei der Endabstimmung für 2017 im Januar 2018 wurde meine Wiesenhelden-Webseite 

auf Platz 1 gewählt! 

Vielen Dank!

biologische Artenvielfalt im Wiesenreich

Gute Freunde helfen sich gegenseitig!

 

Getreu nach dem Motto:

Was ich kenne, mit was ich mich identifizieren kann, das beachte und schütze ich – so, als wäre es ein guter Freund.

Wer gelernt hat,  besser mit sich selbst

und seinen Gefühlen umzugehen, geht

auch mit  aufmerksamerem Blick durch

unsere wunderschöne Welt!