Rot gestreifte Äpfel?

Oha, Apfelduft um diese Jahreszeit? Dem Geruch muss ich nachkriechen. Ich will wissen, ob da irgendwo eine Pflanze wächst, die jetzt schon Äpfel hat…

Aha… auf diesen Doldenblüten hier ist ja ne Menge los, und ui… ein Wiesenheld in rot mit schwarzen Punkten. Ist das etwa ein Marienkäfer, aber so groß?

Den muss ich mir wirklich etwas genauer anschauen. Oha – Nein!

Von unten sind sie zwar gepunktet, aber von oben sind sie gestreift! Das ist ja echt erdig! 

„Was seid ihr denn für tolle Wiesenhelden?!“

„Wir sind Streifenwanzen und zählen zu dem Stamm der Baumwanzen.“

 

"Wanzen? Wow, am Montag hatte ich eine kurze

Begegnung mit Wanzenkindern - gerade geschlüpft."

„Tja, und wir beide kümmern uns gerade darum, dass es bald Nachwuchs gibt. - Ich bin übrigens ein Männchen...“

"Und ich ein Weibchen!"

 

„Echt? Oh, dann bin ich etwa gerade

in eure Paarung geplatzt. Das wollte ich nicht.

Ich bin eben dem tollen Duft gefolgt gewesen."

"Nicht so schlimm, das geht ja im Grunde fast schon wie von selbst.

Aber den Duft, den du gerochen hast, war ein Lockstoff.

Damit wollte ich mein Weibchen anlocken!"

 

"Aha...bei uns Regenwürmer funktioniert es etwas anders.

Wir brauchen keine Duftstoffe zum Anlocken, aber uns gibt es ja auch nicht als Weibchen oder Männchen. Ein jeder Regenwurm ist ja beides."

 

"Und wie lange dauert es bis die Kleinen schlüpfen werden?“

„Wenn ich die Eier gelegt habe,  muss ich je nach Wetterlage und Wärme 1 bis 2 Wochen warten bis die Kleinen schlüpfen. Sie wachsen dann über mehrere Wochen hinweg und häuten sich dabei 5 Mal. Das heißt sie brechen ihren alten Panzer auf und werfen ihn weg.“

 

„Aha… und von was ernährt ihr euch so?“

„Wir schlürfen gerne Pflanzensaft – und wir sind reine Vegener.“

„Aber tut das den Pflanzen nicht weh?“

„Nein, wir sind da schon vorsichtig und wir überfallen die Pflanze ja nicht in großen Heerscharen. Von daher ist es auch nicht nötig, dass sie SOS ruft und die Insektenpolizei informiert. Aber das wäre uns egal.“

 

„Wieso, fürchtet ihr euch denn nicht vor der Insektenpolizei?

Die fressen doch jeden, der eine Pflanze überfällt und schädigt!“

„Weil wir dank dem Saft, den wir ausschwitzen können, von Fressfeinden gemieden werden. Selbst unser Outfit Rot zeigt an, dass wir

ungenießbar beziehungsweise giftig sind!“

 

„Ach, so ist das. Ihr setzt euch mit den selben Mitteln zur Wehr

wie ein Marienkäfer! Echt raffiniert!

 

"Saugen alle Wanzen Pflanzensaft?"

"Nein, nicht alle! Manche sind auch Jäger.

Viele ernähren sich von Blattläusen, kann aber auch vorkommen,

dass sie ein anderes Insekt fressen. Es gibt auch einige die ernähren sich

wie ein Regenwurm von organischen Abfällen!"

 

 

Ja, dann werde ich mir ein schönes Plätzchen im Erdboden suchen und mich wieder ein wenig ausruhen!

Nächste Woche ist dann wieder Alby dran

Bis dann Euer B.R.

 

Gute Freunde helfen sich gegenseitig!

 

Getreu nach dem Motto:

Was ich kenne, mit was ich mich identifizieren kann, das beachte und schütze ich – so, als wäre es ein guter Freund.

Wer gelernt hat,  besser mit sich selbst

und seinen Gefühlen umzugehen, geht

auch mit  aufmerksamerem Blick durch

unsere wunderschöne Welt!