Die Wespendame Frederika Fressviel überreichte die Preise an die Gewinner des Atenvielfalt-Preisrätsels in der kleinen Klosterkapelle in Blieskastel bei der Aktion: Kunstpicknick 2016

(näheres weiter unten)

Artenvielfalt-Preisrätsel

 Wer Spaß an Ratespielen  hat, kann gerne das Quiz spielen und die Einsendung an die Mail-Adresse (ganz unten) schicken, damit er weiß, ob er richtig geraten hat.

 

1.) Welche Schmetterlingsart erschreckt die

Grashüpferdame alias Andrea Dejon.

 

 

2.) Welcher Namen könnten dieser Wiesenheld haben?

Hier ist Fantasie gefragt. (Vor- und Nachnamen)

 

3.) Welche Bedeutung hat die Farbe Rot oder Gelb

bei einem Wiesenhelden?

 

Zusatzfrage für sehr gute Beobachter:

Findet Ihr im Filmchen weitere Wiesenhelden, deren Name nicht eingeblendet oder genannt wird?

 

 

Ihr braucht etwas Hilfe?

  

 Wenn Ihr unter der Rubrik Wiesenhelden (doppeltklickt einfach auf das Wort) stöbert, könntet Ihr mehr über die kleinen Mini-Superhelden erfahren.

 

 

-----

Einsendeschluss war, der 18. Juni 2016 um 18.00 Uhr

 

 

 

Die Karten für den Kletterpark in Homburg/ Jägersburg

im Wert von ca. 95 Euro hat Lia Joleen Weil aus Bildstock gewonnen

Den Gutschein für ein Apfelbäumchen von der Gärtnerei Rossin aus Bexbach hat Isabelle Hassan aus Homburg gewonnen.
"Da ich schon einige Apfelbäume im Garten habe," meinte sie,

"werde ich diesen einem Kindergarten spenden!"

 Ein E-Book-Paket mit 5 Büchern vom Verlag Chichili Agency

hat Tristan Edenharder aus Illingen gewonnen.

 

 

Unter den Einsendungen 

Geburtstagsgrüße an 

Balduin Rotschleif

- dem Regenwurm

hat gewonnen:

 

Sophie Bächle aus Jägersburg 

Sie erhielt die Musik-CD mit Liedern: 

"Komm mit ins Land des tanzenden Lichtes" von Andrea Dejon

 

Bei der Verlosung am Sonntag, den 19. Juni 2016 auf dem Kunstpicknick in Blieskastel "Wer ist dein Lieblings-Wiesenheld" haben gewonnen:

 

- 2 Malbücher: Johann Himbur aus Wolfersheim

- Märchen-CD: Rita Vogelgesang aus St. Ingbert

Du hast Fragen oder würdest gerne dabei mithelfen das Umweltbewusstsein in den Menschen zu fördern, dann schreib mir einfach eine Nachricht!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

"Hm.... was für ein Wiesenheld mag das nur sein?!"

Mit 81,71 Prozent wurde meine

Wiesenhelden-Webseite auf Platz 1 gewählt!

Vielen Dank!

biologische Artenvielfalt im Wiesenreich

Gute Freunde helfen sich gegenseitig!

 

Getreu nach dem Motto:

Was ich kenne, mit was ich mich identifizieren kann, das beachte und schütze ich – so, als wäre es ein guter Freund.

Wer gelernt hat,  besser mit sich selbst

und seinen Gefühlen umzugehen, geht

auch mit  aufmerksamerem Blick durch

unsere wunderschöne Welt!